Thomas Uber

Thomas Uber lebt seit 1993 mit seiner Familie in Eppstein. Der 1952 in Frankfurt geborene Journalist und selbständig arbeitende Kommunikationsberater und Consultant ist Mitglied der FDP, seitdem er 1999 im Hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium, damals unter Minister Dieter Posch, die Pressearbeit übernommen hatte. Von 2003 bis 2015 war er in der Unternehmenskommunikation der Fraport AG tätig. Die Stimme der Liberalen hat seiner Ansicht nach mehr Gehör verdient, gerade auch auf kommunaler Ebene. Er will dabei auch zum Thema machen, welche Folgen die technische Revolution, die wir erleben (Datenverarbeitung und  -vernetzung) für das Gemeinwesen und die öffentliche Verwaltung haben kann und sollte, um neue Dienstleistungen für die Bürger zu entwickeln und die Effizienz der Verwaltungstätigkeit zu erhöhen.

 

Politische Funktionen:

  • Pressesprecher des Ortsverbandes
  • stv. Stadtverordnetenvorsteher
  • Mitglied der Stadtverordnetenversammlung
  • Beisitzer im Kreisvorstand

Kontaktdaten:
Burgstr. 97
65817 Eppstein
Tel.:         +49 (6198) 33020
thomas.uber@t-online.de




Wir benutzen zu statistischen Zwecken und um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.