Freie Demokraten wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit

2017 war für die Freien Demokraten kein Jahr wie jedes andere, sondern vielleicht das entscheidendste Jahr in ihrer Geschichte seit der Wiedervereinigung. Nach vier Jahren in der außerparlamentarischen Opposition ist der FDP im September der Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag gelungen. Das Comeback ist über die Freien Demokraten hinaus eine ermutigende Botschaft für unser Land: Nach einem Scheitern ist ein Neuanfang möglich.

Die Wähler haben der FDP ihre Stimme gegeben, weil sie wissen, dass die Freien Demokraten für wichtige Inhalte stehen: Weltbeste Bildung, den Einsatz für die Chancen der Digitalisierung, eine vernünftige Energiepolitik, Finanzpolitik mit Augenmaß. Leider ist im Verlauf der Sondierungsgespräche klar geworden, dass Trendwenden in diesen Bereichen in einer Jamaika-Konstellation noch nicht möglich gewesen wären. Deshalb nehmen die Freien Demokraten nun ihre Verantwortung als konstruktive Opposition wahr.

In den vergangenen Jahren hat die FDP mit harter Arbeit und der Unterstützung der Mitstreiter das Vertrauen vieler Wähler zurückgewonnen und bundesweit auch einen deutlich Zuwachs an Mitgliedern verzeichnet. Für diese Unterstützung in schwierigen Zeiten möchten sich die Freien Demokraten auch heute noch einmal ganz ausdrücklich bei Ihnen bedanken.

Jetzt gilt es in den kommenden Tagen für die liberale Familie, kurz Kraft für das anstehende Jahr zu tanken. Nehmen wir uns auch Zeit für Dinge, die wichtiger sind als die Politik. Ewig rastlose Menschen können keine guten Entscheidungen treffen. Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2018, Gesundheit und inneres Glück.

Ihr Team der Eppsteiner Freien Demokraten


Neueste Nachrichten