Wirtschaft – Freiräume und Wachstum

Ziel unserer Politik ist langfristiges und nachhaltiges Wachstum der Eppsteiner Wirtschaft. Die Unternehmen, die Handwerksbetriebe, die Gaststätten, der Einzelhandel und die Freiberufler stellen das Rückgrat unserer lokalen Wirtschaft dar! Diese schaffen Arbeitsplätze, soziale Absicherung und leisten einen wichtigen Beitrag für gesellschaftliches Leben in Eppstein.

Es ist Aufgabe der Kommunalpolitik, die Rahmenbedingungen für Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Freie Berufe zu verbessern, die Attraktivität der Selbstständigkeit zu steigern.

Genauso wichtig wie die Förderung der lokalen Wirtschaft ist die Erhaltung und Schaffung von Freiräumen. Kommunen müssen bürokratische Hürden abbauen und nicht ständig neue schaffen. Kein Unternehmer möchte von der Stadt „zwangsbeglückt“ werden.

Unternehmer sind Experten in ihren Gebieten und möchten sich genau auf diese Arbeit konzentrieren: Überregulierte Bebauungspläne, regelwütige Satzungen und langwierige Verwaltungsgänge laufen diesem entgegen.

Während Bill Gates seine Geschäftsidee in einer Garage entwickelt hat, wäre er in Eppstein womöglich schon an der Baugenehmigung für diese gescheitert.

Wir setzen uns ein: